Klavierhaus Meyer in Hildesheim Klavierhaus Meyer in Hildesheim Verkauf | Stimmungen | Reparaturen

Stimmungen


Stimmhammer
Stimmhammer
Langjährige Erfahrung und größte Sorgfalt sind die Voraussetzung für eine qualitativ hochwertige Stimmung!

Warum verstimmt sich mein Klavier?
Durch Schwinden und Quellen des Resonanzbodens auf Grund der Veränderung des Raumklimas über das Jahr, verändert sich die Saitenspannung innerhalb des Instrumentes. Neue Instrumente weisen in den ersten Jahren einen höheren Verstimmungsgrad auf, da die verbauten Materialien noch sehr stark arbeiten.
Bei professionellen Spiel steht die akustischen Anlage, durch den in der Regel harten Anschlag, unter höherer Belastung als im Hausgebrauch. Daher sollten Instrumente die konzertant genutzt werden, vor jedem Konzert gestimmt werden.

Aus unsere langjährigen Erfahrung heraus empfehlen wir Ihnen, Ihr Instrument einmal im Jahr stimmen zu lassen.
Die anliegende Stimmung sollte möglichst zum gleichen raumklimatischen Zeitpunkt ausgeführt werden wie die Letztmalige, also entweder in oder außerhalb der Heizperiode, da dann annähernd die gleichen Luftfeuchtigkeitsverhältnisse herrschen.
Ein zweimaliges Stimmen Ihres Pianos kann dann notwendig sein, wenn dieses über einen längeren Zeitraum nicht gestimmt wurde. Aufgrund der extremen Saitenspannungen innerhalb Ihres Instruments sinkt die Tonhöhe über die Jahre, sodass ein zweimaliges Stimmen nötig ist.

Gerade Kinder, bei denen die Gehörbildung noch nicht abgeschlossen ist, gewöhnen sich unbewußt an die falsche Tonhöhe. Daher sollte man eine Stimmung auf Kammerton 440 Hz unbedingt anstreben.
Auf Wunsch erinnern wir Sie gerne an Ihren nächsten Stimmtermin.